Abschlussarbeiten am CENERGIE der Hochschule München

 Erdeisspeicher und oberflächennahe Geothermie

 

Das Competence Center Energieeffiziente Gebäude und Quartiere bietet im Rahmen des Forschungsvorhabens „Erdeisspeicher und oberflächennahe Geothermie“ mehrere Abschlussarbeiten (Bachelor/Master) an.

 

Es werden die folgenden Themenbereiche zur Bearbeitung angeboten:

Das für ein Laborversuch selbstentwickelte Gebäudemodell in EES (R2C2-Modell) soll nun in einem zweiten Schritt in R oder SciLab übertragen werden, um den Studierenden einen freien Zugang zum Modell gewährleisten zu können. Die Programmierung einer kleinen grafischen Schnittstelle (GUI) zur erleichterten Anwendung des Modells einschließlich Post-Processing ist ebenfalls Bestandteil der Arbeit.  

Für ein einfaches Beispiel (Büroraum maschinell belüftet) sind Strömungssimulationen mit den Programmen ANSYS (FLUENT, CFX), OPENFOAM und FDS durchzuführen und die Ergebnisse sind grafisch und numerisch gegenüber zu stellen und zu diskutieren.

Für ein Beispielgebäude sind energetische Berechnungen durchzuführen und die Ergebnisse aus der DIN 18599 (EnEV) mit den Ergebnissen aus  einer thermischen Gebäude- und Anlagensimulation zu vergleichen.